Septarie
Septarie

Septarie

Mineralogie: Tonknollen mit Calcit und Aragonit
(ggf. auch Baryt, triklin + monoklin + trigonal (+ rhombisch) sekundär)
Mohshärte: 3, 0,   Dichte: 2,6 - 2,7
Vorkommnisse: Madagaskar,  USA

Farbe: grau bis braun mit weisser bis gelber Füllung

  • Zugänglichkeit, hilft, in schwierigen Situationen standfest zu bleiben ohne sich zu verschliessen
  • löst Verdrängungsmechanismen auf, hilft bei Geschwulstbildungen, Übersäuerung, Darm- und Hauterkrankungen.

Demnächst mehr!

Septarie Rohstein

!
Zur Bearbeitung der Einleitung hier klicken

Septarie Anhänger

!
Zur Bearbeitung der Einleitung hier klicken

Septarie Trommelstein

!
Zur Bearbeitung der Einleitung hier klicken